DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Zuletzt aktualisiert:  18. Juli 2024
Als PDF herunterladen

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO

Tourismusverband Serfaus-Fiss-Ladis

Gänsackerweg 2
6534 Serfaus
Österreich

E: datenschutz@serfaus-fiss-ladis.at
T: +43/5476/6239 

Datenschutzbeauftragter:

Als Körperschaft öffentlichen Rechts ist der Betreiber dieser Website verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Dieser kann wie folgt kontaktiert werden:

Tourismusverband Serfaus-Fiss-Ladis
z.H. des Datenschutzbeauftragten
Gänsackerweg 2
6534 Serfaus
E: datenschutz@serfaus-fiss-ladis.at
T: +43/5476/6239 

Datenschutzkoordinator/in:
Frau Theresia Kehrer

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Verantwortlicher im Sinne der DSGVO
Allgemeines
Anwendungsbereich und Zweck dieser Datenschutzerklärung
Aktualität dieser Datenschutzerklärung
Personenbezogene Daten
Datenerfassung
Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Übermittlung von personenbezogenen Daten
Speicherdauer
Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern
Hinweis zur Datenübermittlung in Drittländer
Datenübermittlung in die USA
Sicherheit und Schutz von personenbezogenen Daten
Rechte von Betroffenen
Geltendmachung Ihrer Rechte
Weitere Informationen
Beschreibung und Zwecke der Datenverarbeitungen
Herstellung und Aufrechterhaltung der Kommunikation
Datenerhebung für die Vertragserfüllung
Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website
Kontaktaufnahme
mySFL
Serfaus-Fiss-Ladis App
Newsletter-Marketing für eigene Zwecke
Anmeldung zum Newsletter
Datenerhebung für eigene Marketingzwecke im Rahmen der Kontaktformulare, der Registrierung zu mySFL und des Buchungsprozesses als Gast
Einsatz von AccessWidget
Gewinnspiele
Cookies und vergleichbare Technologien
Cookies und Local Storage
Google Ads
Google Analytics
Google Analytics User-ID Datenansichten
Google Fonts
Google Maps
Google Marketing Platform / Google Ad Manager
Google Signals für Google Analytics
Google Tag Manager
Google Translate
Hotjar
Meta-Fanpage
Meta-Pixel
Microsoft Advertising
TikTok Pixel
Webcare
Webcare Einwilligungsnachweis
Webcare Statistik
YouTube
Über Cookies
Erforderlich
Statistik
Marketing
Datenschutzerklärung für Social Media
Datenverarbeitung durch soziale Netzwerke
Soziale Netzwerke im Einzelnen
Facebook und Instagram
YouTube
Pinterest
TikTok
LinkedIn

Allgemeines

Der Tourismusverband Serfaus-Fiss-Ladis (in der Folge: TVB SFL, Betreiber) betreibt diese Website zum Zweck der umfassenden Information über die Tourismus-Region Serfaus-Fiss-Ladis und als Tool für die Buchung von Unterkünften, Sportausrüstung, Transport, Gastronomie, Events etc. Die Anbieter, die über diese Website erreichbar sind, sind Partner des TVB SFL. Als Partner werden nur solche Anbieter zugelassen, die in der Region Serfaus-Fiss-Ladis ihre Niederlassung haben:

Gemeinsame Verantwortung nach Art. 26 DSGVO
Folgende Partner sind datenschutzrechtlich für den Bereich ihrer Angebote jeweils gemeinsam Verantwortliche mit dem TVB SFL.

 

Anwendungsbereich und Zweck dieser Datenschutzerklärung

Der TVB SFL nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Die Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen über Datenschutz, das sind die EU Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) und das österreichische Datenschutzgesetz, BGBl I 165/1999 idgF, ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Für Fragen über Datenschutz auf unserer Website steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter der Telefonnummer +43/5476/6239 oder über e-Mail unter datenschutz@serfaus-fiss-ladis.at zur Verfügung.

Diese Datenschutzerklärung informiert die Nutzer der Serfaus-Fiss-Ladis Website und die Serfaus-Fiss-Ladis App über Zweck, Art, Umfang und Rechtsgrundlagen der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Tourismusverband Serfaus-Fiss-Ladis und die gemeinsam verantwortlichen Partner.

Aktualität dieser Datenschutzerklärung

Durch Weiterentwicklungen oder aufgrund geänderter gesetzlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit hier auf dieser Seite von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihnen individuell zugeordnet werden können. Beispiele hierfür sind u.a. Ihre Adresse, Name, Postanschrift, Email Adresse oder Telefonnummer. Angaben wie z.B. Anzahl der Nutzer, die eine Webseite besuchen sind keine personenbezogenen Daten, weil sie nicht einer Person zugeordnet werden.

Datenerfassung

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website aufrufen.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Sofern in dieser Datenschutzerklärung (z.B. bei den eingesetzten Technologien) nicht speziellere Informationen angeführt werden, können wir auf Basis folgender Rechtsgrundlagen personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten:

Übermittlung von personenbezogenen Daten

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen als den in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, sofern:

Welche dieser Rechtsgrundlagen zutrifft, wird bei den einzelnen Datenverarbeitungen angegeben.

Dritte können sein:

 

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wird, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck der Datenverarbeitung erreicht ist. Auch wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z.B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Im Rahmen der Beschreibung einzelner Technologien auf unserer Website finden sich konkrete Hinweise auf die Speicherdauer von Daten. In unserer Cookie-Tabelle werden Sie über die Speicherdauer einzelner Cookies informiert. Zusätzlich haben Sie auch immer die Möglichkeit, bei uns direkt die konkrete Speicherdauer Ihrer Daten zu erfragen. Dafür verwenden Sie bitte die in dieser Datenschutzerklärung angeführten Kontaktdaten.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern

Die Verarbeitung der Website wird im Auftrag des TVB SFL und seiner Partner von der Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH unter Heranziehung weiterer Auftragsverarbeiter durchgeführt. Für den Schutz Ihrer Daten bleiben wir auch bei Heranziehung von Auftragsverarbeitern verantwortlich. Mit den Auftragsverarbeitern wurden jeweils Verträge gemäß Art 28 DSGVO zur Sicherung der Einhaltung des Datenschutzes geschlossen. Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union setzen wir nur ein, soweit für das betreffende Drittland ein gültiger Beschluss der Europäischen Kommission über das Vorhandensein von angemessenem Datenschutz in diesem Drittland vorliegt (dies ist v.a. hinsichtlich der USA und der Schweiz der Fall).

Hinweis zur Datenübermittlung in Drittländer

Wir verwenden nach Möglichkeit europäische Softwareprodukte. Dieser Prozess wird im Einklang mit der schrittweisen Erweiterung der Leistungspalette fortgesetzt. Soweit der Rückgriff auf europäische Softwareprodukte aus technischen oder anderen wichtigen Gründen nicht möglich ist, setzen wir Softwareprodukte von Unternehmen aus Drittländern (vorwiegend USA) ein. Diese Übermittlungen finden nur unter folgenden Bedingungen statt:

Datenübermittlung in die USA

Datenübermittlungen in die USA können zulässigerweise unter anderem auf der Grundlage des „EU-US Data Privacy Framework (DPF)“ vorgenommen werden, der von der EU-Kommission mit den USA Mitte 2023 vereinbart wurde. Voraussetzung für eine zulässige Datenübermittlung ist, dass sich der Datenempfänger in den USA öffentlich zur Einhaltung des DPF verpflichtet hat, wodurch er verspricht, angemessenen Schutz der Daten bei ihrer Verarbeitung in den USA zu gewährleisten. 

Die Liste jener Unternehmen, die sich öffentlich auf die Einhaltung des DPF verpflichtet haben, kann in jeweils aktueller Form auf der Website des US-Handelsministeriums eingesehen werden.

Soweit Datenübermittlungen an Empfänger erforderlich sind, die sich noch nicht auf die Einhaltung des DPF verpflichtet haben, führen wir Übermittlungen auf der Grundlage von Standard-Datenschutzklauseln gemäß dem Durchführungsbeschluss (EU) 2021/914 der EU-Kommission vom 4. Juni 2021 durch. Besondere Schutzmechanismen wie z.B. die Pseudonymisierung werden, soweit möglich, eingesetzt. Darüber hinaus wird im Rahmen der Möglichkeiten vorzugsweise eine Leistungserbringung über in Europa befindliche Server vereinbart, um etwaige Zugriffsversuche von US-Behörden auf Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) deutlich zu erschweren.
Sofern eine Datenübermittlung durch uns in die USA stattfindet oder ein Dienstleister mit Sitz in den USA von uns verpflichtet wird, verweisen wir darauf explizit in dieser Datenschutzerklärung.

Sicherheit und Schutz von personenbezogenen Daten

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir treffen daher gemäß Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeiten und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung von Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wird den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware und Software, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen gemäß Art. 25 DSGVO.

Rechte von Betroffenen

Laut Art. 7, 12–22 und 77 DSGVO stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Die zuständige Aufsichtsbehörde für den Tourismusverband Serfaus-Fiss-Ladis ist:

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Österreich
Tel.: +43 1 52 152-0, dsb@dsb.gv.at

Geltendmachung Ihrer Rechte

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefende Informationen wünschen oder wenn Sie eines der oben genannten Rechte gegenüber uns geltend machen wollen, wenden Sie sich bitte direkt an unser Team unter datenschutz@serfaus-fiss-ladis.at. Wir möchten Ihnen als Ansprechpartner für Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung stehen.

Bestätigung Ihrer Identität: Um Ihre Rechte und Ihre Privatsphäre zu schützen, sind wir berechtigt, im Zweifelsfall einen Identitätsnachweis zu verlangen. Wenn Sie eines der vorgenannten Rechte besonders häufig oder nach den Umständen offensichtlich unbegründet in Anspruch nehmen, sind wir berechtigt, eine angemessene Bearbeitungsgebühr zu verlangen oder die Bearbeitung der Anfrage abzulehnen.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an unser Team unter datenschutz@serfaus-fiss-ladis.at. Wir möchten Ihnen im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder bei Beschwerden als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Beschreibung und Zwecke der Datenverarbeitungen

Herstellung und Aufrechterhaltung der Kommunikation

Der Betreiber verarbeitet bei jedem Besuch eines Nutzers auf dieser Website die für die Herstellung und Aufrechterhaltung der Kommunikation notwendigen Daten, insbesonders folgende Daten: angeforderte Datei, Datum/Uhrzeit, übertragene Datenmengen, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp/Version, Betreibersystem und IP-Adresse. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist § 165 Abs 3, 3. Satz TKG 2021, BGBl. I Nr 190/2021 idgF: Die Verarbeitung ist erforderlich, um dem Nutzer die von ihm gewünschte Kommunikation mit der Website zu ermöglichen, und daher zulässig.

Die für diesen Zweck verarbeiteten Daten werden 7 Tage gespeichert.

Datenerhebung für die Vertragserfüllung

Die Daten, die Nutzer angeben, um Verträge mit Anbietern von Leistungen über die Website abzuschließen, werden von diesen Anbietern für die Vertragserfüllung verarbeitet. Dasselbe gilt für Anfragen an solche Anbieter. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung beim Anbieter ist der Vertragsabschluss bzw. die vorvertragliche Beziehung iSd Art 6 (1)(b) DSGVO. Die Funktion der Website des TVB SFL ist in diesem Zusammenhang die eines Tools, mit Hilfe dessen die Daten erhoben werden und die Verbindung zur Datenverarbeitung des Anbieters hergestellt wird. Die Dauer der Speicherung beim Anbieter hängt von dem Gegenstand der vertraglichen oder vorvertraglichen Beziehung ab. Datenschutzrechtliche Details sind den Webseiten der Partner zu entnehmen.

Die vom Nutzer im vorliegenden Zusammenhang bekanntgegebenen Daten werden vom Betreiber dieser Website nur insoweit verarbeitet und genutzt, als sie für die Bearbeitung der Anfrage und/oder für die Erbringung der angeforderten Leistung und ihre Nachvollziehbarkeit erforderlich sind. In keinem Fall werden diese Daten verkauft oder an andere als die Partner weitergegeben. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung durch den Website-Betreiber ist § 165 Abs 3, 3. Satz TKG 2021, BGBl. I Nr 190/2021 idgF: Die Verarbeitung dient dazu, einen vom Benutzer ausdrücklich gewünschten Dienst (Anfragen oder Buchungen über die Website) zu ermöglichen.
Die Dauer der Speicherung durch den Betreiber beträgt 24 Monate nach Einlangen des Begehrens des Website-Nutzers. 

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht zum Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags die Notwendigkeit, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kreditkartennummer) zu übermitteln, werden diese Daten ausschließlich zur Zahlungsabwicklung verwendet.
Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung, damit die Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden können. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http:“ auf „https:“ wechselt und in Ihrer Browserzeile ein Schloss-Symbol erscheint.
Auf dieser Website bieten wir u.a. auch die Bezahlung mit den Diensten von Klarna an. Anbieter ist die Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (im Folgenden „Klarna“). Wenn Sie sich für die Bezahlung mit Klarna durch Auswahl von „Online-Überweisung“ entscheiden (Klarna-Checkout-Lösung), wird Klarna verschiedene personenbezogene Daten von Ihnen erheben. Details hierzu können Sie in der Datenschutzerklärung von Klarna nachlesen.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Kontaktdaten, Inhalt der Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit vorvertraglichen Maßnahmen oder mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Daten aus Anfrage werden bei uns gespeichert, solange dies zur Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist, längstens jedoch 6 Monate, sofern nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – eine längere Speicherung erfordern.

mySFL

Eine Registrierung in mySFL ist für die Nutzung der Website des Tourismusverbands Serfaus-Fiss Ladis (TVB SFL) nicht erforderlich, doch bietet eine Registrierung in mySFL, die die Verbindung zum digitalen Servicekonzept der Region Serfaus-Fiss-Ladis herstellt, große Vorteile. Nach seiner Registrierung auf dieser Website erhält der Nutzer individualisierte Informationen und Hilfestellung zu seinem geplanten Aufenthalt in der Region Serfaus-Fiss-Ladis (Details siehe Pkt. 1). Außerdem wird jeder Nutzer mit der Registrierung Mitglied des SFL.Clubs, wodurch er am umfangreichen Bonus-Programm der Region Serfaus-Fiss-Ladis teilnehmen kann (Details siehe Pkt 2). Kindern ist eine Registrierung zu mySFL untersagt.   

Zur Registrierung in mySFL genügt die Angabe einer E-Mail-Adresse. Optional können darüber hinaus im mySFL-Konto vom Nutzer folgende Daten eingetragen werden: Anrede, Vorname, Nachname, Telefonnummer, Straße/Nr., Postleitzahl, Ort, Land.
Der Nutzer kann seine Daten im mySFL-Konto jederzeit einsehen und bearbeiten (ausgenommen E-Mail-Adresse - hierfür wird um direkte Kontaktaufnahme an datenschutz@serfaus-fiss-ladis.at gebeten).  

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung in mySFL ist die Einwilligung des registrierten Nutzers, die dieser schlüssig durch seine Registrierung nach erfolgter Information auf der Website erteilt hat. Nutzer können jederzeit ihr "mySFL Konto" löschen: Im mySFL-Konto über den Menüpunkt "Daten" mittels Klick auf den Button „mySFL-Konto löschen“. Die im Zusammenhang mit mySFL erhobenen Daten bleiben gespeichert, solange der Nutzer keine Löschung vorgenommen hat bzw. bis zum Ablauf von 5 Jahren nach der letzten Nutzung von mySFL durch die betroffene Person. Da sich jedoch aus der Verwendung von mySFL u.a. Rechtsfragen (z.B. aus einer offenen Buchung) ergeben können, werden die Daten auch nach einer allfälligen Beendigung der Registrierung bis zum Ablauf der Verjährungsfrist für anhängige Nutzungsfälle von mySFL gespeichert bleiben, wobei der Zugang zu diesen Daten für andere Zwecke aber unterbunden ist. Die Rechtsgrundlage dafür ergibt sich aus den berechtigten Interessen des TVB und seiner Partner gemäß Art 6 Abs.1 lit f DSGVO. 

1. Das digitale Service-Konzept der Region SFL:
Das durch Registrierung in mySFL zugängliche digitale Servicekonzept für die Tourismus-Region Serfaus-Fiss-Ladis möchte den Interessenten und Besuchern der Region SFL optimale Unterstützung dafür bieten, dass

Die im Zusammenhang mit der Registrierung in mySFL bekanntgegebenen Daten werden wie folgt verwendet:

2. Der mySFL Club:
Nutzer, die in mySFL registriert sind, sind automatisch Mitglieder des mySFL Club. Die Clubmitgliedschaft eröffnet die Chance auf einzigartige Belohnungen. Durch Inanspruchnahme bestimmter Möglichkeiten, die in mySFL geboten werden (wie z.B. das Einladen von Freunden in die Region SFL), sammelt der Nutzer Bonuspunkte (Sonnen), welche von ihm unter https://club.serfaus-fiss-ladis.at eingelöst werden können.

Mithilfe von etracker findet auch eine Webanalyse der Club-Website statt. Hierzu erfasst etracker u.a. die gekürzte IP-Adresse der Websitebesucher, Geo-Informationen (maximal Stadtebene), Logdateien und weitere Informationen, die der Browser beim Aufrufen der Website an den Webserver des Websitebetreibers überträgt. Hierdurch können Webseiteninteraktionen, wie Verweildauer, Conversions (z. B. Anmeldungen, Bestellungen), Scroll-Events, Klicks und Seitenaufrufe des Websitebesuchers gemessen werden. Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer einzelnen Person zulassen, wie die IP-Adresse, Anmelde- oder Gerätekennungen, werden frühestmöglich anonymisiert. Durch etracker werden keine Cookies gesetzt. Die cookielose Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der statistischen Reichweiten-Analyse der Website, an der Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. 

Serfaus-Fiss-Ladis App

Jeder Gast, der sich zu mySFL registriert hat, kann die Serfaus-Fiss-Ladis App vollumfänglich durch Eingabe seiner Anmeldedaten nutzen. Die Serfaus-Fiss-Ladis App bietet dem Nutzer individuelle Informationen zum Urlaub in der Tourismusregion Serfaus-Fiss-Ladis: Die App übernimmt die Rolle eines digitalen Urlaubsbegleiters.

Eine Nutzung der Serfaus-Fiss-Ladis App ist auch ohne Registrierung bzw. Anmeldung möglich. In diesem Fall ist das Informations- und Serviceangebot auf Inhalte beschränkt, die allgemein zur Verfügung stehen. Individualisierte Informationen werden in diesem Fall nicht zur Verfügung gestellt. Nutzer ohne Registrierung bzw. Anmeldung können über den in der Serfaus-Fiss-Ladis App zur Verfügung gestellten Cookie-Banner ihre Einwilligungen zur Erhebung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten verwalten.

Wenn ein Nutzer, der noch kein mySFL Konto besitzt, eine Registrierung in der Serfaus-Fiss-Ladis App vornimmt, wird automatisch ein mySFL Konto angelegt. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung in der Serfaus-Fiss-Ladis App ist die Einwilligung des registrierten Nutzers, die dieser schlüssig durch seine Registrierung nach erfolgter Information in der App erteilt hat. Die im Zusammenhang mit mySFL erhobenen Daten bleiben gespeichert, solange der Nutzer keine Löschung vornimmt. Sie können jederzeit über die Serfaus-Fiss-Ladis App Ihr mySFL Konto löschen: Über Ihre Profileinstellungen rufen Sie "mySFL Konto" auf und klicken Sie auf den Button "mySFL Konto löschen". 

Newsletter-Marketing für eigene Zwecke

Anmeldung zum Newsletter

Wenn Sie unseren auf der Website angebotenen Newsletter erhalten möchten, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse (optional Ihren Namen) sowie Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Für die Anmeldung zum Newsletter wird das Double-Opt-In-Verfahren genutzt. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs- und Autorisierungs-E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse, in der Sie aufgefordert werden, den darin enthaltenen Link anzuklicken. Damit wird sichergestellt, dass nur der berechtigte Nutzer die angegebene E-Mail-Adresse für den Newsletter verwendet.
MySFL-Nutzer erhalten den Newsletter in individualisierter Form, d.h. mit auf die Bedürfnisse des Nutzers zugeschnittenen Informationen und Angeboten des TVB SFL.

Ihre Daten werden gespeichert, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder bis maximal zwei Jahre nach dem letzten Versand des Newsletters. Den Link, mit dem Sie sich vom Newsletter abmelden können, finden Sie in jedem Newsletter. 

Datenerhebung für eigene Marketingzwecke im Rahmen der Kontaktformulare, der Registrierung zu mySFL und des Buchungsprozesses als Gast

Ihnen stehen u.a. folgende Möglichkeiten auf der Website zur Verfügung:

In diesen genannten Fällen speichern wir (TVB SFL) Ihre angegebene E-Mail-Adresse und Namen in unsere Kunden- und Interessentendatei für Marketingzwecke. Diese Daten werden - falls Sie nicht widersprochen haben - in die Newsletter-Kommunikation zur Tourimusregion Serfaus-Fiss-Ladis aufgenommen. Die relevanten Informationen rund um die Tourismusregion Serfaus-Fiss-Ladis zu versorgen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Sie haben jederzeit die Möglichkeit dem zu widersprechen und zwar in jedem Newsletter mittels Abmeldelink oder per E-Mail an datenschutz@serfaus-fiss-ladis.at. Ihre Daten werden bis zu Ihrem Widerspruch oder längsten bis zwei Jahre nach dem letzten Newsletterversand gespeichert.

Um Newsletter möglichst auf Ihre Interessen zuschneiden zu können, analysieren wir das Verhalten der Newsletterempfänger in den Newslettern und auf der Website. Hierbei kann u.a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletter geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Bei allen Links in der E-Mail handelt es sich um sogenannte Tracking-Links, mit denen die Klicks der Nutzer gezählt und ihr Websiteverhalten analysiert werden können. Die Datenverarbeitung basiert auf Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) zu den dafür notwendigen Cookies (siehe Abschnitt "Cookies und vergleichbare Technologien").

Der Nutzer kann den Newsletter jederzeit im Wege der Adresse datenschutz@serfaus-fiss-ladis.at abbestellen. Außerdem befindet sich am Ende jedes Newsletters ein Link, über den der Nutzer die Abbestellung vornehmen kann. Nach Abbestellung des Newsletters werden die personenbezogenen Daten des Nutzers unverzüglich aus dem Newsletter-Verteiler gelöscht.

Einsatz von AccessWidget

Der Tourismusverband Serfaus-Fiss-Ladis nutzt zur Herstellung einer möglichst digitalen barrierefreien Website die Services der AccessiWay GmbH, ansässig in Wien, Österreich. Um die Website technisch barrierefrei zur Verfügung zu stellen, werden dazu rein technische Daten an den Server der AccessiBe Ltd, Israel (DSGVO konform durch Angemessenheitsbeschluss), mit EU Serverstandort Brüssel / Belgien (DSGVO konform und zusätzlicher SCC, Standard Contractual Clause) übermittelt. Diese Daten werden SSL3 verschlüsselt und nach Abruf der barrierefreien, technischen Informationen sofort gelöscht. Es findet keine Datenspeicherung statt. Übermittelt werden ausschließlich die IP Adresse, User Agent (Web Browser) und Refer Website. Es werden keine Cookies gesetzt oder gespeichert, der Datentransfer ist rein technischer Natur bedingt und dient zur technischen Herstellung einer barrierefreien Website. 

Gewinnspiele

Bei einer Teilnahme an einem auf dieser Website angebotenen Gewinnspiel werden personenbezogene Daten (Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse) erhoben. Durch seine Teilnahme am Gewinnspiel erteilt der Nutzer gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO seine schlüssige Einwilligung, dass seine eingegebenen personenbezogenen Daten vom Betreiber gespeichert und für die Durchführung des Gewinnspiels, sowie für die Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner verwendet werden dürfen. Wenn Sie bei der Anmeldung zur Teilnahme am Gewinnspiel dazu zugestimmt haben werden Ihr Vorname und Ihr Herkunftsland in Zusammenhang mit Ihrem Gewinn auf den öffentlichen Social-Media-Kanälen der Region Serfaus-Fiss-Ladis (Facebook, Instagram) veröffentlicht.

Zusätzliche Bedingungen und Datenverarbeitungen werden gegebenenfalls bei einigen Gewinnspielen separat angezeigt und können diesen Punkt ergänzen.

Daten der Teilnehmer des Gewinnspiels werden für die Dauer des Gewinnspiels gespeichert und anschließend gelöscht.

Cookies und vergleichbare Technologien

Cookies und Local Storage

Auf unserer Website setzen wir Cookies ein, um unseren Internetauftritt nutzerfreundlicher und funktioneller zu gestalten. Einige Cookies bleiben dabei auf Ihrem Endgerät gespeichert.  

Cookies sind kleine Datenpakete, die beim Besuch unserer Website zwischen Ihrem Browser und dem/unserem Webserver ausgetauscht werden. Diese richten keinerlei Schaden an und dienen lediglich der Wiedererkennung der Website-Besucher:innen. Cookies können nur Informationen speichern, die von Ihrem Browser geliefert werden, d.h. Informationen die Sie selbst in den Browser eingegeben haben oder auf der Website vorhanden sind. Cookies können keinen Code ausführen und können nicht verwendet werden, um auf Ihr Endgerät zuzugreifen. 

Bei Ihrem nächsten Aufruf unserer Website mit demselben Endgerät können die in Cookies gespeicherten Informationen in weiterer Folge entweder an uns („Erstanbieter-Cookie“) oder an eine Webanwendung der Dritthersteller, zu der das Cookie gehört („Drittanbieter-Cookie“), zurückgesandt werden. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webanwendung, dass Sie die Website mit dem Browser Ihres Endgerätes bereits aufgerufen und besucht haben.   

Cookies enthalten dabei die folgenden Informationen:

Je nach Verwendungszweck und Funktion unterteilen wir Cookies in folgende Kategorien:  

Je nach Speicherdauer unterteilen wir Cookies auch in Sitzungs- und permanente Cookies. Sitzungs-Cookies speichern Informationen, die während Ihrer aktuellen Browser-Sitzung verwendet werden. Diese Cookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Dabei bleiben keinerlei Informationen auf Ihrem Endgerät. Permanente Cookies speichern Informationen zwischen zwei Besuchen der Website. Anhand dieser Informationen werden Sie beim nächsten Besuch als wiederkehrende:r Besucher:in erkannt und die Website reagiert entsprechend. Die Lebensdauer eines permanenten Cookies wird von dem Anbieter des Cookies bestimmt.  

Die Rechtsgrundlage zur Verwendung von technisch notwendigen Cookies beruht auf unserem berechtigten Interesse am technisch einwandfreien Betrieb und an der reibungslosen Funktionalität unserer Website. Unsere Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Die Verwendung von Statistik- und Marketing-Cookies benötigt Ihre Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung von Cookies jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Einwilligung ist freiwillig. Wird sie nicht erteilt, entstehen keine Nachteile. Weitere Informationen über die von uns tatsächlich verwendeten Cookies (insbesondere über ihren Zweck und ihre Speicherdauer) finden Sie in dieser Datenschutzerklärung und in den Informationen über die von uns verwendeten Cookies in unserem Cookie-Banner. 

Sie können weiters auch Ihren Internet-Browser so einstellen, dass das Speichern von Cookies generell auf Ihrem Endgerät verhindert wird bzw. Sie jedes Mal gefragt werden, ob Sie mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind. Einmal gesetzte Cookies können Sie jederzeit wieder löschen. Wie all dies im Einzelnen funktioniert, erfahren Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers.   

Bitte beachten Sie, dass eine generelle Deaktivierung von Cookies gegebenenfalls zu Funktionseinschränkungen auf unserer Website führen kann. 

Auf unserer Website verwenden wir auch sogenannte Local-Storage-Funktionen (auch „Lokaler Speicher“ genannt). Dabei werden Daten lokal im Cache Ihres Browsers gespeichert, die auch nach dem Schließen des Browsers – soweit sie den Cache nicht löschen oder es sich um den Session Storage handelt – weiterhin bestehen und ausgelesen werden können. 

Auf die im Local Storage gespeicherten Daten können Dritte nicht zugreifen. Soweit spezielle Plugins oder Tools die Local-Storage-Funktionen verwenden, ist dies beim jeweiligen Plugin oder Tool beschrieben. 

Wenn Sie nicht wünschen, dass Plugins oder Tools Local-Storage-Funktionen einsetzen, dann können Sie das in den Einstellungen Ihres jeweiligen Browsers steuern. Wir weisen darauf hin, dass es dann möglicherweise zu Funktionseinschränkungen kommen kann.

Google Ads

Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Muttergesellschaft: Google LLC (USA)
Zweck: Personalisierte Werbung, Conversion-Tracking, Remarketing, Erfolgsmessung von Kampagnen
Kategorie: Marketing
Empfänger: EU, USA
verarbeitete Daten: IP-Adresse, Angaben zum Website-Besuch, Nutzerdaten
Betroffene: Nutzer:innen
Technologie: JavaScript Aufruf, Cookies
Rechtsgrundlage: Einwilligung, Data Privacy Framework, https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant-detail?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
Website: https://www.google.com
Weitere Informationen:
https://policies.google.com/privacy
https://safety.google/intl/de/principles/
https://business.safety.google/adsprocessorterms/
Hier können Sie sich informieren, wo genau sich Google-Rechenzentren befinden: https://www.google.com/about/datacenters/inside/locations/

Auf dieser Website kommt zum Zweck der Bewerbung unserer Produkte und Dienstleistungen der Dienst Google Ads zum Einsatz.  Bei Google Ads handelt es sich um das hauseigene Online-Werbesystem von Google. 

Für uns ist es wichtig zu wissen, ob ein interessierter Besucher letztendlich auch unser Kunde wird. Um dies messen zu können, gibt es das sogenannte "Conversion-Tracking". Weiters möchten wir Besucher unserer Website auch erneut und gezielt ansprechen können. Dies erreichen wir durch sogenanntes "Remarketing (Retargeting)".

Google Ads dient dabei sowohl dem “Conversion-Tracking” als auch dem "Remarketing", d.h. wir können erkennen, was passiert ist, nachdem Sie auf eine unserer Anzeigen geklickt haben. Damit dieser Dienst funktioniert werden Cookies eingesetzt und Besucher teilweise in Remarketing-Listen aufgenommen um nur mit bestimmten Werbekampagnen bespielt zu werden.

Unser Ziel ist es, dass das Angebot unserer Website durch den Einsatz von Google Ads zielgerichtet jenen Besuchern zukommen, die sich tatsächlich für unser Angebot interessieren. Durch die Daten aus dem "Conversion-Tracking" können wir den Nutzen einzelner Werbemaßnahmen messen und unseren Webauftritt für unsere Besucher optimieren. Die Conversion kann über den Einsatz von Cookies gemessen werden.

Wir können auch nachvollziehen ob sie über eine Google Ads Kampagne zu uns auf die Website gefunden haben. In Zusammenarbeit mit einem Analysetool wie z.B. Google Analytics kann die Erfolgsmessung von Kampagnen noch verfeinert werden. Die Verarbeitung der Daten erfolgt durch Google. Wir bekommen lediglich einen Bericht mit statistischen Auswertungen. So wissen wir z.B. die Anzahl von Nutzern, die unsere Anzeige angeklickt haben und wir können feststellen, welche Kampagne gut angekommen ist.

Wir haben keinen Einfluss darauf, wie Google die Daten weiterverwendet. Laut Information seitens Google werden die Daten jedoch verschlüsselt auf sicheren Servern u.a. in den USA gespeichert.

Google Analytics

Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Muttergesellschaft: Google LLC (USA)
Zweck: Webanalyse, Erfolgsmessung, Conversion-Tracking, Erfassung von Statistikdaten
Kategorie: Statistik
Empfänger: EU, USA
verarbeitete Daten: IP-Adresse, Angaben zum Website-Besuch, Nutzerdaten
Betroffene: Nutzer:innen
Technologie: JavaScript Aufruf, Cookies
Rechtsgrundlage: Einwilligung, Data Privacy Framework, https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant-detail?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
Website: https://www.google.com
Weitere Informationen:
https://policies.google.com/privacy
https://safety.google/intl/de/principles/
https://business.safety.google/adsprocessorterms/
Hier können Sie sich informieren, wo genau sich Google-Rechenzentren befinden: https://www.google.com/about/datacenters/locations/

Auf unserer Website nutzen wir zur Analyse des Nutzungsverhaltens sowie zur Optimierung unseres Internetauftrittes die Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Die durch Google bereitgestellten Reports dienen der Analyse der Leistung unserer Website und zur Erfolgsmessung von möglichen Kampagnen über unsere Website.

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Nutzung unserer Website ermöglicht. 

Informationen über die Benutzung der Website wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, die zuvor besuchte Seite, Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Wir haben dafür mit Google einen Vertrag abgeschlossen.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb unserer Website zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung unserer Website und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Laut Angaben von Google wird die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 

Wir verwenden Google Analytics nur mit standardmäßig aktivierter IP-Anonymisierung. Damit wird die IP-Adresse eines Nutzers von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser eines Nutzers übermittelte IP-Adresse wird laut Google nicht mit anderen Daten von Google verknüpft. 

Während des Website-Besuches wird das Nutzerverhalten in Form von sogenannten Ereignissen erfasst. Diese können folgendes darstellen:

weiters wird erfasst:

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt im Wesentlichen durch Google zu eigenen Zwecken wie Profilbildung (ohne unsere Einflussmöglichkeiten).

Die Daten über die Nutzung unserer Website werden nach Ende der von uns jeweils eingestellten Aufbewahrungsdauer unverzüglich gelöscht. Google Analytics gibt uns für die Aufbewahrungsdauer von Nutzer- und Ereignisdaten standardmäßig 2 Monate vor, wobei die maximale Aufbewahrungszeit 14 Monate beträgt. Diese Aufbewahrungsdauer gilt auch für Conversion-Daten. Für alle anderen Ereignisdaten stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung: 2 Monate, 14 Monate, 26 Monate (nur Google Analytics 360), 38 Monate (nur Google Analytics 360), 50 Monate (nur Google Analytics 360). Es wird von uns die kürzeste Speicherdauer gewählt, die unserem Verwendungszweck entspricht. Sie können jederzeit die aktuell von uns eingestellte Aufbewahrungszeit bei uns erfragen.

Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungszeit erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Google Analytics User-ID Datenansichten

Auf unserer Website verwenden wir als Zusatzfunktion von Google Analytics eine spezielle Berichtsansicht, in der Daten aus Sitzungen angezeigt werden, in denen eine eindeutige ID und die zugehörigen Daten an Google Analytics gesendet werden.

Mit einer User-ID Datenansicht ist es uns möglich, zugewiesene IDs von Nutzern unserer Website separat vom restlichen Traffic auf unserer Website zu analysieren. Es werden dabei User-IDs speziellen Konto-Log-ins zugewiesen um analysieren zu können, wie angemeldete Nutzer mit unserer Website (z.B. Webshop) interagieren.

Die User-ID Datenansichten umfassen mehrere geräteübergreifende Berichte. Wir nutzen diese Berichte, um unser Online Angebot für sie stetig zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Die Verwendung dieser Funktion bedarf Ihrer Einwilligung die Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Eine Opt-Out Möglichkeit bietet Google Analytics auch unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Weitere Informationen zu User-ID Datenansichten von Google Analytics finden Sie unter: https://support.google.com/analytics/answer/3123669

Google Fonts

Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Muttergesellschaft Google LLC (USA), https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant-detail?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
Zweck: Einbindung von Schriftarten
Kategorie: Statistik
Empfänger: EU, USA (möglich)
verarbeitete Daten: IP-Adresse, Spracheinstellungen, Bildschirmauflösung, Version und Name des Browsers
Betroffene: Website Besucher
Technologie: JavaScript Aufruf
Rechtsgrundlage: Einwilligung, Data Privacy Framework
Website: www.google.com
Weitere Informationen: https://developers.google.com/fonts/faq https://policies.google.com/privacy https://www.google.com/about/datacenters/inside/locations/

Unsere Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriften sogenannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. 

Zur Darstellung von Web Fonts von Google muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers unserer Website von Google gespeichert. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Endgerät genutzt.

 
Durch jede Google-Font-Anfrage werden neben der IP-Adresse Informationen wie Spracheinstellungen, Bildschirmauflösung, Version und Name des Browsers automatisch an Google-Server übertragen. Durch die gesammelten Nutzungsdaten kann Google jedenfalls die Beliebtheit von Schriften feststellen. Die Ergebnisse veröffentlicht Google auf internen Analyseseiten (z.B. Google Analytics).

Mit Google Fonts können wir auf der eigenen Website Schriften nutzen und müssen diese nicht auf unserem Server hochladen. Google Fonts ist ein wichtiger Baustein, um die Qualität unserer Website hoch zu halten. Alle Google-Schriften sind automatisch für das Web optimiert, dies spart Datenvolumen und ist speziell bei der Verwendung mobiler Endgeräte ein großer Vorteil. Wenn Sie uns besuchen, sorgt die niedrige Dateigröße für eine schnelle Ladezeit. Des Weiteren sind Google Fonts sichere Web Fonts und unterstützen alle gängigen Browser. 

Anfragen für CSS-Assets speichert Google einen Tag lang auf seinen Servern. Das ermöglicht uns, mithilfe eines Google-Stylesheets die Schriftarten zu nutzen. Die Font-Dateien werden bei Google ein Jahr gespeichert. Um Daten vorzeitig zu löschen, müssen Sie Kontakt mit dem Google-Support aufnehmen ( https://support.google.com ).

Google Maps

Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Muttergesellschaft: Google LLC (USA)
Zweck: Einbindung von Kartendiensten
Kategorie: Statistik
Empfänger: EU, USA
verarbeitete Daten: IP-Adresse, Angaben zum Website-Besuch, Nutzerdaten
Betroffene: Nutzer:innen
Technologie: JavaScript Aufruf, Cookies
Rechtsgrundlage: Einwilligung, Data Privacy Framework, https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant-detail?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
Website: https://www.google.com
Weitere Informationen:
https://policies.google.com/privacy
https://safety.google/intl/de/principles/
https://business.safety.google/adsprocessorterms/
Hier können Sie sich informieren, wo genau sich Google-Rechenzentren befinden: https://www.google.com/about/datacenters/locations/

Auf unserer Website wird der Dienst Google Maps eingebunden, um geographische Angaben über Standorte für die Nutzer:innen besser darstellen zu können. 

Google Maps ist ein Online-Kartendienst mit dem über ein Endgerät geographische Informationen besser lesbar gemacht werden. Es werden u.a. Anfahrtsmöglichkeiten angezeigt oder Kartenausschnitte eines Standorts in eine Website eingebunden. 

Beim Aufruf von Google Maps stellt der Browser eine Verbindung zu den Servern von Google her. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über die IP-Adresse des/r Nutzers/in unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Maps ermöglicht es Google, Daten über die Nutzung des Dienstes zu erheben und zu verarbeiten.

Google Maps verarbeitet für die Bereitstellung dieses Dienstes auf Basis der IP-Adresse u.a. eingegebene Suchbegriffe sowie Breiten- bzw. Längenkoordinaten. Sofern die Routenplaner-Funktion von Google Maps genutzt wird, wird auch die eingegebene Startadresse gespeichert. Diese Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich durch Google und liegt nicht in unserem Einflussbereich.

Wir weisen darauf hin, dass bei Ausführung dieses Dienstes seitens Google ein Cookie namens "NID" gesetzt wird. Google Maps bietet uns derzeit nicht die Möglichkeit an, diesen Dienst in einem Modus ohne dieses Cookie zu betreiben. Das NID-Cookie enthält Angaben über Ihr Userverhalten, welches Google dazu nutzt, um eigene Dienste zu optimieren und individuelle, personalisierte Werbung für Sie bereit zu stellen.

Google anonymisiert Daten in Serverprotokolle, indem es einen Teil der IP-Adresse und Cookie-Informationen nach 9 bzw. 18 Monaten löscht.

Standort- und Aktivitätsdaten werden entweder 3 oder 18 Monate gespeichert und dann gelöscht. Über ein Google-Konto können Nutzer:innen jederzeit auch manuell den Verlauf löschen. Zur vollständigen Verhinderung der Standorterfassung muss ein:e Nutzer:in in seinem/ihrem Google-Konto die Rubrik „Web- und App-Aktivität“ ausschalten.

Google Marketing Platform / Google Ad Manager

Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Muttergesellschaft: Google LLC (USA)
Zweck: Personalisierte Werbung, Conversion-Tracking, Remarketing, Erfolgsmessung von Kampagnen
Kategorie: Marketing
Empfänger: EU, USA
verarbeitete Daten: IP-Adresse, Angaben zum Website-Besuch, Nutzerdaten
Betroffene: Nutzer:innen
Technologie: JavaScript Aufruf, Cookies
Rechtsgrundlage: Einwilligung, Data Privacy Framework, https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant-detail?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
Website: https://www.google.com
Weitere Informationen:
https://policies.google.com/privacy
https://safety.google/intl/de/principles/
https://business.safety.google/adsprocessorterms/
Hier können Sie sich informieren, wo genau sich Google-Rechenzentren befinden: https://www.google.com/about/datacenters/inside/locations/

Auf dieser Website kommt zum Zweck der Bewerbung unserer Produkte und Dienstleistungen der Dienst Google Ads zum Einsatz.  Bei Google Ads handelt es sich um das hauseigene Online-Werbesystem von Google. 

Für uns ist es wichtig zu wissen, ob ein interessierter Besucher letztendlich auch unser Kunde wird. Um dies messen zu können, gibt es das sogenannte Conversion-Tracking. Weiters möchten wir Besucher unserer Website auch erneut und gezielt ansprechen können. Dies erreichen wir durch sogenanntes Remarketing (Retargeting).

Google Ads dient dabei sowohl dem Conversion-Tracking als auch dem Remarketing, d.h. wir können erkennen, was passiert ist, nachdem Sie auf eine unserer Anzeigen geklickt haben. Damit dieser Dienst funktioniert werden Cookies eingesetzt und Besucher teilweise in Remarketing-Listen aufgenommen um nur mit bestimmten Werbekampagnen bespielt zu werden.

Dies geschieht mittels einer pseudonymen Identifikationsnummer (pID), welche der Browser eines Nutzers erhält und diesem zugeteilt ist. Durch diese pID kann der Dienst erkennen welche Anzeigen bei einem Nutzer bereits dargestellt wurden und welche aufgerufen wurden. Die Daten dienen einer websiteübergreifenden Schaltung von Werbeanzeigen indem der Nutzer Google ermöglicht die besuchten Seiten zu identifizieren. 

Unser Ziel ist es, dass das Angebot unserer Website durch den Einsatz von Google Ads zielgerichtet jenen Besuchern zukommen, die sich tatsächlich für unser Angebot interessieren. Durch die Daten aus dem Conversion-Tracking können wir den Nutzen einzelner Werbemaßnahmen messen und unseren Webauftritt für unsere Besucher optimieren. Die Conversion kann über den Einsatz von Cookies gemessen werden.

Die erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google Daten eines Nutzers mit anderen von Google erfassten Daten verknüpfen.

Google Signals für Google Analytics

Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Muttergesellschaft: Google LLC (USA)
Zweck: Zusatzfunktion zu Google Analytics, Geräteübergreifendes Tracking
Kategorie: Statistik
Empfänger: EU, USA
verarbeitete Daten: IP-Adresse, Nutzerdaten
Betroffene: Nutzer:innen
Technologie: Zusatzfunktion zu Google Analytics
Rechtsgrundlage: Einwilligung, Data Privacy Framework, https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant-detail?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
Website: https://www.google.com
Weitere Informationen:
Ausführungen zu Google Analytics in dieser Datenschutzerklärung
https://policies.google.com/privacy
https://safety.google/intl/de/principles/
https://business.safety.google/adsprocessorterms/
Hier können Sie sich informieren, wo genau sich Google-Rechenzentren befinden:
https://www.google.com/about/datacenters/locations/

Auf unserer Website haben wir bestehende Google Analytics Funktionen um Google Signals erweitert. Bei Google Signals handelt es sich um ein geräteübergreifendes Tracking der Nutzer:innen, welches in Google Analytics integriert ist.

Durch die Aktivierung von Google Signals für Google Analytics werden Daten verarbeitet und Ihrem Google Konto zugeordnet. Google kann dadurch z.B. erkennen, wenn Sie sich über ihr Smartphone auf unserer Website Produkte angesehen und dieses erst später über ein anderes Endgerät z.B. über Ihren Computer gekauft haben. Durch Google Signals ist es möglich, geräteübergreifende Kampagnen durchzuführen.

Durch die Aktivierung von Google Signals für Google Analytics werden Nutzerdaten wie z.B. Standort, Suchverlauf und sonstige Daten über die Nutzung unserer Website erfasst. Dadurch erhalten wir bessere Informationen über Interessen und demografische Merkmale. Diese Informationen helfen uns dabei bestimmte Zielgruppen von Nutzer:innen in Google Analytics zu bilden, um damit besser auf individuelle Wünsche und Interessen eingehen zu können.

Die Personalisierung durch Google Signals ist nur möglich, sofern ein:e Nutzer:in in seinem/ihrem Google Konto eingeloggt ist und personalisierte Werbung zulässt und soweit eine Einwilligung eines/r Nutzers/in zum Einsatz von Google Analytics auf unserer Website vorliegt. 

Die Datenschutzinformationen zum Einsatz von Google Analytics finden sich ebenfalls hier in dieser Datenschutzerklärung.

Google Tag Manager

Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Muttergesellschaft: Google LLC (USA)
Zweck: Verwaltung von Tools und Plugins
Kategorie: Technisch Erforderlich
Empfänger: EU, USA
verarbeitete Daten: IP-Adresse
Betroffene: Nutzer:innen
Technologie: JavaScript Aufruf
Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse, Data Privacy Framework, https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant-detail?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
Website: https://www.google.com
Weitere Informationen:
https://policies.google.com/privacy
https://safety.google/intl/de/principles/
https://business.safety.google/adsprocessorterms/
Hier können Sie sich informieren, wo genau sich Google-Rechenzentren befinden: https://www.google.com/about/datacenters/locations/

Auf unserer Website kommt der Dienst Google Tag Manager zum Einsatz.

Der Tag Manager ist ein Dienst, mit dem wir Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. So können wir Code-Snippets wie Tracking Codes oder Conversionpixel auf Websites einbauen, ohne dabei in den Quellcode einzugreifen. Dabei werden die Daten vom Tag Manager nur weitergeleitet, jedoch weder erhoben noch gespeichert. Der Tag Manager selbst ist eine Cookie-lose Domain und verarbeitet keine personenbezogenen Daten, da er rein der Verwaltung von anderen Diensten in unserem Onlineangebot dient. 

Beim Start des Google Tag Managers stellt der Browser eine Verbindung zu den Servern von Google her.  Diese sind hauptsächlich in den USA zu finden. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über die IP-Adresse eines Nutzers unsere Website aufgerufen wurde. 

Der Tag Manager sorgt für die Auflösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Der Tag Manager greift jedoch nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit dem Tag Manager implementiert werden.

Google Translate

Auf unserer Website wird ein Webservice mit dem Namen Google Translate zur Übersetzung von Texten und Begriffen des Unternehmens Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google") nachgeladen.
Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse, Data Privacy Framework,
https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant-detail?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Beim Start von Google Translate stellt Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Google her. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Translate ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. In der Regel werden Informationen an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir nutzen dieses Service, um die volle Funktionalität und den einfachen Zugang zu unserer Website sowie die Barrierefreiheit unseres Online-Angebotes für internationale Nutzer zu gewährleisten.  Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. 

Hier können Sie sich informieren, wo genau sich Google-Rechenzentren befinden: https://www.google.com/about/datacenters/inside/locations/

Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Hotjar

Anbieter: Hotjar Ltd., Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta
Zweck: Analyse des Nutzerverhaltens
Kategorie: Statistik
Empfänger: EU
verarbeitete Daten: IP-Adresse, Angaben zum Website-Besuch, Online-bezogene Daten
Betroffene: Website Besucher
Technologie: JavaScript Aufruf, Cookies
Rechtsgrundlage: Einwilligung
Website: https://www.hotjar.com
Weitere Informationen:
https://www.hotjar.com/privacy
https://www.hotjar.com/policies/do-not-track/

Unsere Website nutzt den Dienst Hotjar zur Analyse des Nutzerverhaltens und zur Erstellung von Heatmaps.

Mit Hotjar können wir u.a. Maus- und Scrollbewegungen und Klicks aufzeichnen. Hotjar kann feststellen, wie lange ein Nutzer mit dem Mauszeiger auf einer bestimmten Stelle verlieben ist. Aus diesen Informationen erstellt Hotjar sogenannte Heatmaps, mit denen sich feststellen lässt, welche Bereiche unserer Website von Nutzer bevorzugt angesehen wurden.

Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. 

Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu erheben, insbesondere IP Adresse des Geräts (wird während Ihrer Website-Nutzung nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich verboten, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen.

Meta-Fanpage

Wir freuen uns, dass Sie unsere Meta-Fanpage besuchen und informieren Sie über die Verarbeitung von Daten, die bei der Nutzung unseres Online-Angebotes bei Meta erfolgt. Verantwortliche im Sinne der DSGVO sind für den Betrieb unserer Meta-Fanpage wir, gemeinsam mit Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland im Sinne des Art 26 DSGVO. Die für Meta zuständige Aufsichtsbehörde ist die irische Datenschutzkommission.

Die für eine gemeinsame Verantwortung erforderlichen Informationen gemäß Artikel 13 Abs. 1 lit. a und b DSGVO finden Sie in der Datenrichtlinie von Meta unter https://www.facebook.com/policy.php sowie die Vereinbarung für gemeinsam Verantwortliche unter https://de-de.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Es gilt der Zusatz für Verantwortliche, den wir mit Meta abgeschlossen haben, um die Erfüllung der Verpflichtung gemäß DSGVO hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung festzulegen. Es wurde diesbezüglich mit Meta vereinbart, dass Meta für die Erfüllung der Rechte betroffener Personen gemäß Artikel 15-22 der DSGVO hinsichtlich der von Meta nach der gemeinsamen Verarbeitung gespeicherten personenbezogenen Daten verantwortlich ist.

Mit unserer Meta-Fanpage gestalten wir zusätzlich zu dieser Website unseren Auftritt im Internet. Es werden folgende Daten und Aktivitäten laut Information durch Meta erfasst und verarbeitet:

Damit diese Informationen verarbeitet werden können, erfasst Meta u.a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem Endgerät vorhanden sind. Nach Auskunft von Meta wird die IP-Adresse anonymisiert. 

Durch die ständige Weiterentwicklung von Meta verändert sich die Verfügbarkeit und die Aufbereitung der Daten, sodass wir für weitere Details auf die Datenschutzbestimmungen von Meta verweisen.

Über die sogenannten "Insights" unserer Meta-Fanpage werden o.a. Daten statistisch ausgewertet und uns von Meta ohne Personenbezug zur Verfügung gestellt. Mehr Informationen dazu finden Sie unter https://de-de.facebook.com/help/pages/insights 

Diese Statistiken werden durch Meta erzeugt und bereitgestellt. Auf die Erzeugung und Darstellung haben wir als Betreiber der Seite keinen Einfluss. Wir können diese Funktion nicht deaktivieren oder die Erzeugung und Verarbeitung der Daten nicht verhindern. Nur Meta entscheidet hinsichtlich der Verarbeitung von Insight-Daten. 

Wir nutzen diese aggregierten Daten, um unsere Beiträge und Aktivitäten auf unserer Meta-Fanpage für die Benutzer attraktiver zu machen. Entsprechend den Meta-Nutzungsbedingungen, denen jeder Benutzer im Rahmen der Erstellung eines Meta-Profils zugestimmt hat, können wir Abonnenten und Fans der Seite identifizieren und deren Profile sowie weitere geteilte Informationen einsehen. 

Sollten Sie ein registrierter Meta-Nutzer sein und die Kommentarfunktionen verwenden, Beiträge teilen und Bewertungen abgeben, erfolgt dies ebenfalls in Ihrer Verantwortung. Sollten Sie Gefallen an unserer Seite finden und Sie drücken auf „Gefällt mir“ oder „Abonnieren“, dann scheinen Sie in der von uns abrufbaren Liste auf und wir könnten Ihr öffentliches Profil einsehen. Dies können Sie jederzeit rückgängig machen. Welche Daten Sie öffentlich freigeben, ist Ihre Entscheidung. Diese Daten verwenden wir jedoch zu keinen anderen Zwecken außer dem Betrieb der Meta-Fanpage.

Beachten Sie, dass Meta die Daten für eigene Zwecke (insbesondere für die Anzeige von Inhalten und Werbungen, Bereitstellung, Schutz und Verbesserung der Meta-Produkte) aufgrund der eigenen Datenrichtlinie https://de-de.facebook.com/policy.php und den eigenen Nutzungsbedingungen verarbeitet und auch in Länder außerhalb der Europäischen Union bzw. Drittländer überträgt, für die Meta nach eigenen Informationen geeignete Garantien nach Art. 46 DSGVO getroffen hat. Opt-out-Möglichkeiten finden Sie in den Einstellungen Ihres Meta-Kontos.

Meta stimmt im Rahmen der Seiten-Insights-Ergänzung zu, die primäre Verantwortung gemäß DSGVO für die Verarbeitung von Insight-Daten zu übernehmen und sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insight-Daten zu erfüllen (u. a. Artikel 12 und 13 DSGVO, Artikel 15 bis 22 DSGVO und Artikel 32 bis 34 DSGVO). Darüber hinaus wird Meta die wesentlichen Inhalte der Seiten-Insights-Ergänzung den betroffenen Personen zur Verfügung stellen. Ihre Betroffenenrechte (Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit) können Sie daher gegenüber Meta direkt ausüben.

Falls Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Meta angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Meta-Kennung. Dadurch ist Meta in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie unsere Website aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Meta-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Meta-Buttons ist es Meta möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Meta-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Meta abmelden bzw. die Funktion "angemeldet bleiben" deaktivieren. Auf diese Weise werden Meta-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. 

Weitere Informationen, wie Meta personenbezogene Daten verarbeitet, einschließlich der Rechtsgrundlagen, auf die Meta sich stützt, und der Möglichkeiten zur Wahrnehmung der Rechte betroffener Personen gegenüber Meta, finden sich in der Datenrichtlinie von Meta unter https://www.facebook.com/policy.php

Meta-Pixel

Anbieter: Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, Muttergesellschaft: Meta Platforms, Inc. (USA)
Zweck: Webanalyse, Tracking (Conversion)
Kategorie: Marketing
Empfänger: EU, USA
verarbeitete Daten: IP-Adresse, Nutzerdaten, Angaben zum Website-Besuch
Betroffene: Nutzer:innen
Technologie: JavaScript Aufruf, Cookies
Rechtsgrundlage: Einwilligung, Data Privacy Framework, https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant-detail?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active
Website: www.facebook.com
Weitere Informationen: https://de-de.facebook.com/privacy/policy https://de-de.facebook.com/business/help/742478679120153

Auf unserer Website wird zur Analyse, Optimierung und zum wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes der Dienst Meta-Pixel des sozialen Netzwerkes Facebook eingesetzt.

Mit Hilfe von Meta-Pixel ist es Meta zum einen möglich, die Besucher:innen unserer Website als Zielgruppe für die Darstellung von personalisierten Anzeigen zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir Meta-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Werbungen nur solchen Nutzer:innen anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Websites bestimmt werden) aufweisen, die wir an Meta übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe von Meta-Pixel möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Meta-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer:innen entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe von Meta-Pixel können wir zum anderen die Wirksamkeit der Meta-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, indem wir sehen ob Nutzer:innen nach dem Klick auf eine Meta-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Ihre Handlungen werden dabei in einem oder mehreren Cookies gespeichert. Diese Cookies ermöglichen es Meta Ihre Nutzerdaten (wie IP-Adresse, User-ID) mit den Daten Ihres Facebook-Kontos abzugleichen. Die erhobenen Daten sind für uns anonym und nicht einsehbar und werden nur im Rahmen von Werbeanzeigen nutzbar. Sie können die Verknüpfung mit Ihrem Facebook-Konto verhindern, indem Sie sich ausloggen bevor Sie eine Handlung vornehmen. 

Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Meta eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads 

Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte, übernommen.

Microsoft Advertising

Anbieter: Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA
Zweck: Nutzeranalyse, Conversion-Messung
Kategorie: Statistik
Empfänger: USA
verarbeitete Daten: IP-Adresse, Angaben zum Website-Besuch
Betroffene: Nutzer:Innen
Technologie: JavaScript Aufruf, Cookies
Rechtsgrundlage: Einwilligung, EU-US Data Privacy Framework, https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant-detail?id=a2zt0000000KzNaAAK&status=Active
Website:
Weitere Informationen:
https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement
https://learn.microsoft.com/en-us/compliance/regulatory/offering-eu-model-clauses
https://help.ads.microsoft.com/#apex/3/de/53056/2
Opt-Out Möglichkeit: https://account.microsoft.com/privacy/ad-settings/signedout

Auf unserer Website wird zur Analyse und Optimierung des wirtschaftlichen Betriebes der Dienst Microsoft Advertising (ehemals Bing Ads) genutzt.

Auf den Geräten der Nutzer werden durch Microsoft Advertising Cookies gesetzt, die das Nutzerverhalten auf unserer Website analysieren. Dies setzt voraus, dass der Nutzer über eine Anzeige von Microsoft Advertising auf unsere Website gelangt ist. Dadurch erhalten wir Informationen zu der Gesamtzahl der Nutzer, die eine solche Anzeige angeklickt haben, zu unserer Website weitergeleitet wurden und vorher eine bestimmte Zielseite erreicht haben (sog. Conversion-Messung). Dabei werden keine IP-Adressen gespeichert und auch keine persönlichen Informationen zur Identität unserer Nutzer mitgeteilt.

Microsoft hat weltweit eigene Server in Betrieb. Die meisten davon befinden sich in den USA. Microsoft speichert Daten so lange wie es zur Erbringung der eigenen Dienstleistungen bzw. Produkte oder für rechtliche Zwecke notwendig ist. 

TikTok Pixel

Auf unserer Website verwenden wir das sogenannte TikTok-Pixel des sozialen Netzwerkes TikTok, welches von der TikTok Technology Limited, 10 Earlsfort Terrace, Dublin, D02 T380, Irland betrieben wird ("TikTok"). Die Muttergesellschaft von TikTok hat Ihren Sitz in China.

ACHTUNG! Im Rahmen dieses Dienstes erfolgt eine Datenübermittlung nach China bzw. kann eine derartige nicht ausgeschlossen werden.

Mit Hilfe des TikTok-Pixels ist es TikTok einerseits möglich, Sie als Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "TikTok-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das TikTok-Pixel ein, um die durch uns geschalteten TikTok-Ads nur solchen TikTok-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an TikTok übermitteln (sog. „Custom Audiences“). 

Mit Hilfe des TikTok-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere TikTok-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des TikTok-Pixels können wir weiter die Wirksamkeit der TikTok-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine TikTok-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Die Verarbeitung der Daten durch TikTok erfolgt im Rahmen der Datenverwendungsrichtlinie unter https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy?lang=de von TikTok. 

Spezielle Informationen und Details zum TikTok-Pixel und seiner Funktionsweise findet man im Hilfebereich von TikTok unter https://support.tiktok.com/de

Der Einsatz des TikTok Pixel sowie die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Diese können Sie jederzeit widerrufen.

Für die Verarbeitung der Daten, bei welchen TikTok als Auftragsdatenverarbeiter auftritt, haben wir einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag mit TikTok abgeschlossen, in dem wir TikTok verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Webcare

Anbieter: DataReporter GmbH, Zeileisstraße 6, 4600 Wels, Österreich
Zweck: Consent Management
Kategorie: Technisch Erforderlich
Empfänger: EU, AT
verarbeitete Daten: IP-Adresse, Consent Daten
Betroffene: Nutzer:innen
Technologie: JavaScript Aufruf, Cookies, Swarmcrawler
Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse, Einwilligung (Swarmcrawler zur Auswertung von Suchergebnissen)
Website: https://www.datareporter.eu/
Weitere Informationen: https://www.datareporter.eu/de/privacystatement.html

Auf unserer Website setzen wir zum Consent Management das Tool Webcare ein. Webcare erfasst und speichert die Entscheidung der jeweiligen Nutzer:innen unserer Website. Durch unseren Consent Banner wird gewährleistet, dass statistische und marketingtechnische Technologien wie Cookies oder externe Tools erst dann gesetzt bzw. gestartet werden, wenn der/die Nutzer:in die ausdrückliche Einwilligung zur Nutzung erklärt hat.

Wir speichern dafür Informationen, inwieweit der/die Nutzer:in die Verwendung von Cookies bestätigt hat. Die Entscheidung des/der Nutzer:in ist dabei jederzeit widerrufbar, indem die Einstellung zu den Cookies aufgerufen und die Einwilligungserklärung verwaltet wird. Bestehende Cookies werden nach Widerruf der Einwilligung gelöscht. Für die Speicherung der Information über den Status der Einwilligung des/der Nutzer:in wird ebenfalls ein Cookie gesetzt, auf das in den Cookie Details hingewiesen wird. Weiters wird für den Aufruf dieses Dienstes die IP-Adresse des/der jeweilige(n) Nutzer:in an Server von DataReporter übertragen. Die IP-Adresse wird dabei weder gespeichert noch mit irgendwelchen anderen Daten des/der Nutzer:in in Verbindung gebracht, sie wird lediglich für die korrekte Ausführung des Services verwendet.

Mit Hilfe von Webcare wird unsere Website regelmäßig auf datenschutzrechtlich relevante Technologien untersucht. Diese Untersuchung wird nur bei jenen Nutzer:innen durchgeführt, welche ausdrücklich eine Einwilligung (zu Statistik- oder Marketingzwecken) erklärt haben. Die Suchergebnisse der Nutzer:innen werden in anonymisierter Form und lediglich auf Technologien bezogen von Webcare ausgewertet und für die Erfüllung unserer Informationspflichten verwendet. Für den Start der Swarmcrawler Technologie wird ein Request an unsere Server abgesetzt und zum Zweck der Datenübertragung die IP-Adresse des/der Nutzer:in übertragen. Es werden dabei Server ausgewählt, welche sich in geographischer Nähe zum jeweiligen Standort des/der Nutzer:in befinden. Es ist davon auszugehen, dass für Nutzer:innen innerhalb der EU auch ein Server mit Standort innerhalb der EU gewählt wird. Die IP Adresse des/der Nutzer:in wird nicht aufbewahrt und unmittelbar nach Ende der Kommunikation wieder entfernt.

Webcare Einwilligungsnachweis

Die Funktion Einwilligungsnachweis bei WebCare ermöglicht es uns, sowohl Einwilligungen von Nutzern unserer Website über unseren Consent Banner nachzuweisen, als auch den Nutzern selbst ihre persönliche Einwilligungshistorie transparent und nachvollziehbar zu machen. 

Durch diese Funktion wird für jeden Nutzer eine eindeutige Consent ID generiert und jede Aktion die eine Einwilligung oder den Widerruf über unseren Consent Banner betrifft in Verbindung mit der Consent ID aufgezeichnet. Die Historie der Entscheidungen des Nutzers wird in einem geschützten Speicherbereich abgelegt und ist für den Nutzer selbst jederzeit einsehbar. Für uns als Website Betreiber kann eine Zuordnung einer Historie zur konkreten Person erst nach Kenntnis der jeweiligen Consent ID erfolgen.

Jede Aktion über den Consent Banner eines Nutzers wird für 60 Tage aufbewahrt und danach automatisch gelöscht. Der Speicherort für den Einwilligungsnachweis ist Frankfurt / Deutschland (EU). Es werden nur die Consent ID die IP Adresse und die Daten zu den Aktionen gespeichert.

Die Verwendung dieser Funktion erfolgt aufgrund unserer Dokumentations- und Rechenschaftspflichten gemäß Art 5 DSGVO. Wir gehen davon aus, dass diese Nachweispflichten betreffend Einwilligung von betroffenen Personen im Hinblick auf die zu erwartende ePrivacy Verordnung im Online-Bereich auch noch verstärkt werden.

Mehr Informationen zu dieser Funktion finden Sie in der Hilfe des Anbieters unter: https://help.datareporter.eu/docs/webcare/webcare_consent_conserve/

Weiter Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter: https://www.datareporter.eu/de/privacystatement.html

Webcare Statistik

Die Statistik Funktion bei WebCare ermöglicht es uns in anonymisierter Weise, die Interaktionen der Nutzer unserer Website mit unserem Consent Banner zu erheben. Die Statistik zeichnet dabei lediglich auf, ob der Consent Banner geöffnet und welche Aktionen durchgeführt wurden (Zwecke der Einwilligung, Widerruf). Es werden dabei nur Statistikdaten und keinerlei Aktivitäten auf den konkreten Nutzer bezogen gespeichert. Die IP Adresse des Besuchers wird dabei nur zum Zweck der Verbindung verwendet und nach Beendigung der Verbindung vollständig gelöscht.

Die Verwendung der WebCare Statistik Funktion erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Überprüfung der Performance unseres Consent Banners und der damit zusammenhängenden Benutzerfreundlichkeit und Zugänglichkeit unseres Online-Angebotes.

Die Statistikdaten werden 30 Tage gespeichert, ältere Daten werden automatisch gelöscht.

Mehr Informationen zu dieser Funktion finden Sie in der Hilfe des Anbieters unter: https://help.datareporter.eu/docs/webcare/webcare_consent_statistic/

Weiter Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter: https://www.datareporter.eu/de/privacystatement.html

YouTube

Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Muttergesellschaft: Google LLC (USA)
Zweck: Einbindung von Videoinhalten, Erfassung von Statistikdaten
Kategorie: Statistik
Empfänger: EU, USA
verarbeitete Daten: IP-Adresse, Angaben zum Website-Besuch, Nutzerdaten
Betroffene: Nutzer:innen
Technologie: JavaScript Aufruf, Cookies, Device-Fingerprinting, Local Storage
Rechtsgrundlage: Einwilligung, Data Privacy Framework, https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant-detail?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
Website: https://www.youtube.com
Weitere Informationen: https://www.youtube.com/intl/ALL_at/howyoutubeworks/user-settings/privacy/
https://policies.google.com/privacy
https://safety.google/intl/de/principles/
https://support.google.com/youtube/answer/10364219?hl=de

Auf unserer Website nutzen wir den Dienst YouTube, um externe Videos einzubinden.

Wir haben bei YouTube den erweiterten Datenschutzmodus aktiviert. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich ein Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus jedoch nicht ausgeschlossen.

Sobald ein YouTube-Video auf unserer Website gestartet wird, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dadurch erhält YouTube Kenntnis davon, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube dadurch, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kann durch Ausloggen aus Ihrem Account verhindert werden.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Technologien (z. B. Device-Fingerprinting) nutzen. YouTube verwendet weiters auch den Local Storage auf Ihrem Endgerät. Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen.


Über Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Webseite mit Hilfe Ihres Browsers auf Ihrem Rechner, Tablet-Computer oder Smartphone abgelegt werden. Diese Dateien richten keinerlei Schaden an und dienen lediglich der Wiedererkennung des Webseiten-Besuchers. Bei Ihrem nächsten Aufruf der Webseite mit demselben Endgerät können die in Cookies gespeicherten Informationen in weiterer Folge entweder an die Webseite („First Party Cookie“) oder an eine andere Webseite, zu der das Cookie gehört („Third Party Cookie“), zurückgesandt werden.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass das Speichern von Cookies generell verhindert wird bzw. Sie jedesmal gefragt werden, ob Sie mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind. Einmal gesetzte Cookies können Sie jederzeit wieder löschen. Wie das funktioniert, finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers. Eine Erklärung für die Browser Firefox, Microsoft Internet Explorer und Google Chrome finden Sie unter diesem Link: http://www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/index.html.

Erforderlich

Technisch notwendige Cookies dienen dazu, um den technischen Betrieb einer Webseite zu ermöglichen und diese für Sie funktional nutzbar zu machen. Die Nutzung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses eine technisch einwandfreie Webseite anzubieten. Sie können jedoch generell die Cookie Nutzung in Ihrem Browser deaktivieren.

NameZweckErstellerSpeicherdauerDomain
(ID)stellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.1 Tagwww.valantic.com
_pc_sesstellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.PC VisitSitzungwww.serfaus-fiss-ladis.at
_pc_visstellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.PC Visit12 Monatewww.serfaus-fiss-ladis.at
_pc_vis_hstellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.PC VisitSitzungwww.serfaus-fiss-ladis.at
_tt_enable_cookiestellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.1 Jahrserfaus-fiss-ladis.at
_webcare_consentidenthält die Informationen, inwieweit der Nutzer die Verwendung von Cookies bestätigt hat.DataReporter GmbH12 Monatewww.serfaus-fiss-ladis.at
cookieconsent_modeenthält die Informationen, inwieweit der Nutzer die Verwendung von Cookies bestätigt hat.DataReporter GmbH12 Monatewww.serfaus-fiss-ladis.at
cookieconsent_statusenthält die Informationen, inwieweit der Nutzer die Verwendung von Cookies bestätigt hat.DataReporter GmbH12 Monatewww.serfaus-fiss-ladis.at
droidhelperspeichern Einstellungen und Vorlieben des Benutzers wie etwa die aktuelle Spracheinstellung.12 Monatewww.serfaus-fiss-ladis.at
droidhelper_ridspeichern Einstellungen und Vorlieben des Benutzers wie etwa die aktuelle Spracheinstellung.Sitzungwww.serfaus-fiss-ladis.at
f0_sidzählt die Anzahl der Sitzung und weist jedem Besucher eine anonyme Kennung zu. 1 Tagwww.serfaus-fiss-ladis.at
loggedInNowstellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.Sitzungwww.serfaus-fiss-ladis.at
NIDregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.Googlewww.google.com
NmeoybjvThCkspeichern Einstellungen und Vorlieben des Benutzers wie etwa die aktuelle Spracheinstellung.1 Tagwww.valantic.com
pll_languagestellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.12 Monatewww.valantic.com
qVinbwPCDucUlrdjspeichern Einstellungen und Vorlieben des Benutzers wie etwa die aktuelle Spracheinstellung.1 Tagwww.valantic.com
sessionIdzählt die Anzahl der Sitzung und weist jedem Besucher eine anonyme Kennung zu. Sitzungwww.serfaus-fiss-ladis.at
ssm_au_cspeichern Einstellungen und Vorlieben des Benutzers wie etwa die aktuelle Spracheinstellung.CloudflareSitzungwww.serfaus-fiss-ladis.at
XTCsiddient zur temporären Speicherung des Warenkorbes für die Bestellungen im Rahmen eines Webshops.XT-CommerceSitzungwww.serfaus-fiss-ladis.at
Statistik

Statistik-Cookies sammeln Informationen darüber, wie Webseiten genutzt werden, um folglich deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Eine Nutzung erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung und zwar nur solange Sie das jeweilige Cookie nicht deaktiviert haben.

NameZweckErstellerSpeicherdauerDomain
_gaenthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Google1 Jahrserfaus-fiss-ladis.at
_ga_(GA4-ID)enthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Google1 Jahrserfaus-fiss-ladis.at
_gac_(GA-ID)enthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.GoogleSitzungwww.serfaus-fiss-ladis.at
_gac_gb_(GA-ID)enthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.GoogleSitzungwww.serfaus-fiss-ladis.at
_gatenthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Google1 Minuteserfaus-fiss-ladis.at
_gat_(GA-ID)enthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Google1 Minuteserfaus-fiss-ladis.at
_gat_gtag_(GA-ID)enthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.GoogleSitzungwww.serfaus-fiss-ladis.at
_gidenthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Google1 Tagserfaus-fiss-ladis.at
_ttpregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.TikTok1 Jahrserfaus-fiss-ladis.at
com.silverpop.iMA.jidenthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Sitzungwww.serfaus-fiss-ladis.at
com.silverpop.iMA.midenthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Sitzungwww.serfaus-fiss-ladis.at
com.silverpop.iMA.page_visitenthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.LinkedIn20 Minutenserfaus-fiss-ladis.at
com.silverpop.iMA.ridenthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Sitzungwww.serfaus-fiss-ladis.at
com.silverpop.iMA.uidenthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Sitzungwww.serfaus-fiss-ladis.at
com.silverpop.iMAWebCookieenthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.1 Jahrserfaus-fiss-ladis.at
FPIDenthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Google1 Jahrserfaus-fiss-ladis.at
FPLCenthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Google20 Stundenserfaus-fiss-ladis.at
Marketing

Marketing-Cookies stammen von externen Werbeunternehmen und werden verwendet, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Webseiten zu sammeln. Eine Nutzung erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung und zwar nur solange Sie das jeweilige Cookie nicht deaktiviert haben.

NameZweckErstellerSpeicherdauerDomain
_fbcregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.FacebookSitzungwww.serfaus-fiss-ladis.at
_fbpregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.Facebook3 Monateserfaus-fiss-ladis.at
_gcl_auregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.Google3 Monateserfaus-fiss-ladis.at
_gcl_awregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.GoogleSitzungwww.serfaus-fiss-ladis.at
_gcl_gbregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.GoogleSitzungwww.serfaus-fiss-ladis.at
_gcl_gsregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.GoogleSitzungwww.serfaus-fiss-ladis.at
_hjSessionregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.Hotjar12 Monateserfaus-fiss-ladis.at
_pc_tvsregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.Pimcore12 Monatewww.serfaus-fiss-ladis.at
_uetmsclkidregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.MicrosoftSitzungwww.serfaus-fiss-ladis.at
_uetsidregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.Microsoft Bing1 Tagserfaus-fiss-ladis.at
_uetvidregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.Microsoft Bing1 Jahrserfaus-fiss-ladis.at
com.silverpop.iMA.sessionregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.LinkedIn20 Minutenserfaus-fiss-ladis.at
f0_uidregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.Kognitiv12 Monatewww.serfaus-fiss-ladis.at
FPGSIDregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.30 Minutenserfaus-fiss-ladis.at
IDEregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.Google1 Jahrdoubleclick.net
MSPTCregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.1 Jahrbing.com
MUIDregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.Bing1 Jahrbing.com
Silverpop_cookieregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.Sitzungwww.pages06.net

Datenschutzerklärung für Social Media

Der TVB SFL betreibt auf verschiedenen Social Media Plattformen Seiten, um dem interessierten Webpublikum weiteren Content zur Tourismusregion Serfaus-Fiss-Ladis zugänglich zu machen. Die Entscheidung über den Einsatz der Social Media Kanäle (Zweck und Mittel) obliegt dem TVB SFL. Partner können ihre eigenen Social Media Seiten betreiben und bestimmen in ihrer jeweils alleinigen Verantwortung über diesbezügliche Zwecke und Mittel. Infolgedessen besteht für die nachfolgenden Social Media Kanäle keine gemeinsame Verantwortung des TVB SFL und den Partnern.

Diese Datenschutzerklärung gilt für folgende Social-Media-Auftritte

Datenverarbeitung durch soziale Netzwerke

 

Wir unterhalten öffentlich zugängliche Profile in sozialen Netzwerken. Die im Einzelnen von uns genutzten sozialen Netzwerke finden Sie weiter unten.
Soziale Netzwerke wie Facebook, YouTube etc. können Ihr Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn Sie deren Website oder eine Website mit integrierten Social-Media-Inhalten (z.B. Like-Buttons oder Werbebannern) besuchen. Durch den Besuch unserer Social-Media-Präsenzen werden zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst. Im Einzelnen:

Rechtsgrundlage
Unsere Social-Media-Auftritte sollen eine möglichst umfassende Präsenz im Internet gewährleisten. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z.B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten
Wenn Sie einen unserer Social-Media-Auftritte (z.B. Facebook) besuchen, sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich. Sie können Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) grundsätzlich sowohl ggü. uns als auch ggü. dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals (z.B. ggü. Facebook) geltend machen.
Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social-Media-Portal-Betreibern nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Social-Media-Portale haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Social-Media-Portal-Anbieters.

Speicherdauer
Die unmittelbar von uns über die Social-Media-Präsenz erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.
Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke (z.B. in deren Datenschutzerklärung, siehe unten).

Soziale Netzwerke im Einzelnen

Facebook und Instagram

Wir verfügen über ein Profil bei Facebook und Instagram. Anbieter dieser Fanpages ist die Meta Platforms Ireland Limited, Merrion Road, Dublin 4, D04 X2K5, Irland (nachfolgend Meta). Datenschutzinformationen finden Sie einerseits in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt "Cookies und vergleichbare Technologien" unter "Meta-Fanpage" und "Meta-Pixel", sowie in den Datenschutzerklärungen von Facebook und Instagram.

YouTube

Wir verfügen über ein Profil bei YouTube. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von YouTube. Weitere Informationen finden Sie auch in dieser Datenschutzerklärung im Abschnitt "Cookies und vergleichbare Technologien" unter "YouTube".
Die meisten Server von YouTube befinden sich in den USA. Die Datenübertragung und -verarbeitung in den Vereinigten Staaten stützt Google auf das Data Privacy Framework und verpflichtet sich damit bei der Verarbeitung deiner Daten, das europäische Datenschutzniveau weitgehend einzuhalten. Details dazu finden Sie hier.

Pinterest

Wir verfügen über ein Profil bei Pinterest. Anbieter ist die Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Pinterest.

TikTok

Wir verfügen über ein Profil bei TikTok. Anbieter ist die TikTok Technology Limited, 10 Earlsfort Terrace, Dublin, D02 T380, Irland. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von TikTok. Weitere Informationen finden Sie auch in dieser Datenschutzerklärung im Abschnitt "Cookies und vergleichbare Technologien" unter "TikTok Pixel".
Die Datenübertragung in nicht sichere Drittstaaten wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier.   

LinkedIn

Wir verfügen über ein Profil bei LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland. LinkedIn verwendet Werbecookies. Wenn Sie LinkedIn-Werbe-Cookies deaktivieren möchten, nutzen Sie bitte folgenden Link. Die Datenübertragung in die USA wird auf das Data Privacy Framework gestützt. Details finden Sie hier . Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von LinkedIn.